Team: männl. Jugend C, 17.06.2019

C-Jugend startet in der Übergreifenden Bezirksoberliga


Ein ersatzgeschwächter Kader führt leider nur zu Platz 4.

Für die männliche C-Jugend reichte es am vergangenen Samstag leider nur zum 4. Platz in der 3. Qualifikationsrunde zur Landesliga. Das eigentliche Ziel mit der Qualifikation zur Übergreifenden Bezirksoberliga ist erreicht. Allerdings wäre auch die Qualifikation zur Landesliga für die Mannschaft von Trainer Ludwig Oberpeilsteiner durchaus möglich gewesen.
Gegen die SG Regensburg gab es zum Auftakt einen 12:10-Erfolg, ehe sich Spielmacher Daniel Wimmer in der Begegnung gegen die SpVgg Altenerding schwer am Sprunggelenk verletzte und somit nicht mehr weiterspielen konnte. Eine 14:18-Niederlage war somit die Folge.
Ohne gelernten Torwart und ohne Daniel Wimmer erreichte der Wacker-Nachwuchs gegen den Gastgeber HSG B-One immerhin noch ein Untentschieden, ehe es im entscheidenden Spiel gegen den MHV Schweinfurt 09 eine 16:13-Niederlage setzte. Zusammenfassend hat die Mannschaft dennoch eine gute Qualifikation gespielt und hätte mit weniger Verletzungspech gute Chancen auf die Landesligaqualifikation gehabt. Mit den gesammelten Erfahrung darf man aber davon ausgehen das die C-Jugend in der kommenden Saison in der ÜBOL auf jeden Fall eine gute Rolle spielen wird.


Unsere Sponsoren