Team: weibl. Jugend A, 05.03.2012

Weitere erfolgreiche Woche!!!


Siege in Taufkirchen (34:17) und gegen Gundelfingen (32:14) erhalten die Tabellenführung in der Landesliga Süd.

Am Mittwoch, den 29.02.2012 gewannen die A-Jugendlichen das Nachholspiel beim Tabellenschlusslicht SV DJK
Taufkirchen klar mit 34:17 und holte damit die Tabellenführung wieder an die Salzach.

Am letzten Samstag hatte man die sympathische Mannschaft des TV Gundelfingen in Burghausen zu Gast. Da der direkte
Konkurrent um die Meisterschaft, die JSG Friedberg/Dasing/Kissing wieder vorgelegt hatte, mußte ein Sieg her, um die
Tabellenführung wieder zu übernehmen.

Die Wacker-Mädels ließen von Anfang an keine Zweifel aufkommen, wer Dame im Haus ist. Über ein 3:0 schraubten sie
den Spielstand durch Tore von Ruth "Rudi" Wolf (4), Steffi Schmied (2), Sarah "GIGI" Greilinger (2), Lisa Gruber und
Angie Becher auf 11 : 4. Die Kreise der besten Gästespielerin, Claudia Mair, konnten ein- ums andere Mal gestört
werden und so waren es meistens Unachtsamkeiten der heimischen Abwehr, die den Gundelfingerinnen zu Toren vom Wurfkreis verhalfen. Der Halbzeitstand von 17:6 ließ keine große Spannung mehr aufkommen. Zu klar war der Leistungsunterschied zwischen den Kontrahenden.

Die 2. Halbzeit nutzten die Mädels von Coach Steffen dazu, verschiedene Spielzüge zu verfestigen. Bis zur 46. Minute
wuchs der Vorsprung auf 13 Tore an. Pia Obermaier kam nun für sarah Greilinger auf RA zum Einsatz, hatte ein paar
schöne Wurfmöglichkeiten, scheiterte jedoch mehrmals an der Torhüterin der Gäste. Auch Yassi Gülec durfte sich auf
der Aussenposition versuchen, machte ihre Sache ebenfalls gut, der Torerfolg lässt bei ihr aber auch noch auf sich warten. Chrissi Drechsel hütete nun das Tor anstelle von Melli Gau und war der erwartet gute Rückhalt hinter einer
routiniert spielenden Burghauser Deckung. Den 32:14 Erolg stellten dann noch Steffi Koller (2), Sarah Steffen (2), Eva Manetsberger (2) sicher.

Nächsten Sonntag spielen die Burghauserinnen in Brannenburg und die Friedbergerinnen beim ASV Dachau. Bei einem
durchaus möglichen Sieg bliebe die Tabellenführung an der Salzach. Also, konzentriert durch die Woche und motiviert
nach Brannenburg!!!

 

Für den SVW spielten:(Tore/7-m)


Meli Gau, Chrissi Drechsel, Angie Becher (1), Sarah Greilinger (2), Lisa Gruber (2), Yassi Gülec, Meli Keller,
Steffi Koller (3), Eva Manetsberger (3), Pia Obermaier, Steffi Schmied (12/2), Sarah Steffen (2) und Ruth Wolf (7)


Peter Steffen

 


Unsere Sponsoren